Doxee zum Verkauf in Kalifornien

78.00

Doxee zum Verkauf in Kalifornien hergestellt von: Alto

Artikelnummer: 670 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Doxee ist ein halbsynthetisches Breitbandantibiotikum-Tetracyclin. Der Wirkmechanismus ist mit einer gestörten Proteinproduktion in Bakterienzellen verbunden. Das Medikament wirkt bakteriostatisch (stoppt das Wachstum und die Vermehrung von Mikroben). Doxycyclin dringt in die Bakterienzelle ein und interagiert mit dem Aminoacylzentrum der 50S-Untereinheit des Ribosoms.

Indikationen für die Anwendung von Doxee sind infektiöse und entzündliche Erkrankungen, die durch Mikroorganismen verursacht werden, die empfindlich auf das Medikament reagieren:

  • Lungenentzündung und andere infektiöse entzündliche Erkrankungen des Atmungssystems, verursacht durch Pneumoniae, Streptococcus, Staphylococcus, H. Influenza, Klebsiella-Pneumonie;
  • Infektiöse und entzündliche Erkrankungen des Urogenitaltrakts – Pyelonephritis. Zystitis, Urethritis, verursacht durch eine Gruppe von Klebsiella aero-Bakterien, E. Coli, Enterococcus, Stretococcus, Staphylococcus, Neisseria gonorrhoeae;
  • Infektiöse und entzündliche Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes durch Shigellen, Salmonellen und E. coli;
  • Infektionen der Haut und der Weichteile durch Staphylococcus fureus et albus, Stretococcus, E. Coli und die Klebsiela Aerobacter-Gruppe.

Erwachsenen mit einem Körpergewicht von mehr als 90 Pfund werden am ersten Tag 200 mg (in einer oder zwei Dosen) und am zweiten Tag 100 mg (einmal täglich) verschrieben. Die maximale Dosis, die bei schweren Infektionen pro Tag eingenommen werden kann, beträgt 200 mg (in einer oder zwei Dosen). Doxee-Kapseln werden oral während oder nach den Mahlzeiten mit einem Glas Wasser eingenommen.

Mögliche Nebenwirkungen von Doxycyclin:

  • Neurologische Störungen: erhöhter Hirndruck, Ataxie und Schwindel.
  • Verdauungsstörungen: Durchfall, Verstopfung, Glossitis, Dysphagie, erosiv-ulzerative Ösophagitis, Gastritis, Geschwüre / Erosionen des Magens, 12 Zwölffingerdarmgeschwüre, Enterokolitis, Schmelzverfärbungen und Entzündungen im Anogenitalbereich.
  • Sonstiges: allergische Reaktionen, Photosensibilisierung, Veränderungen im Bluttest, Nephropathie, interstitielle Nephritis, Dysbakteriose und Entwicklung einer Superinfektion.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Doxee zum Verkauf in Kalifornien“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.