Max-Pro zum Verkauf in Kalifornien

78.00

Max-Pro zum Verkauf in Kalifornien hergestellt von: Maxtreme

Artikelnummer: 534 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Video zum Auspacken von echtem Drostanolonpropionat
aus dem California Muscles Warehouse

Max-Pro ist ein starkes synthetisches androgenes anaboles Steroid. Drostanolonpropionat im menschlichen Körper nicht in Östrogen umgewandelt wird und in seiner Wirkung einer Substanz wie Dihydrotestosteron ähnlich ist, genauer gesagt, ist sein Derivat. Dieses Medikament hat auch seine Verwendung in der Medizin als Mittel zur Behandlung von Brustkrebs bei Frauen gefunden.

Drostanolonpropionat wird häufig von Läufern und Sportlern verwendet, wenn sie bestrebt sind, ihre Gewichtsklasse zu halten. Darüber hinaus ist dieses Medikament ideal für Sportler, die die Härte und Dichte ihrer Muskeln erhöhen möchten. Max-Pro ist effektiv vor einem Wettkampf zu verwenden. Es kann auch mit einer sauberen, gesunden Ernährung zur Gewichtsreduktion eingenommen werden.

Die optimale Dosierung für die Einnahme von Max-Pro beträgt maximal 400-500 mg pro Woche. Es ist nicht ratsam, eine größere Menge des Arzneimittels einzunehmen, da es durch die erhöhte Dosis keine signifikanten Auswirkungen gibt. Drostanolonpropionat sollte mindestens dreimal pro Woche oder jeden zweiten Tag verabreicht werden.

Für den besten Effekt wird empfohlen, Max-Pro mit zu kombinieren Oxandrolon. Es kann auch in Kombination mit verwendet werden Stanozolol, aber es interagiert weniger mit Androgenrezeptoren und reduziert die Globulinkonzentration, was während des Schneidzyklus einen synergistischen Effekt bewirkt.

Um in kürzerer Zeit Muskelmasse aufzubauen, Testosteronpropionat wird die beste Option für eine Kombination sein.

Mögliche negative Folgen der Einnahme von Max-Pro:

  • Kahlheit;
  • Prostatahypertrophie;
  • Das Auftreten von Akne.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Max-Pro zum Verkauf in Kalifornien“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.