Testorapid 10 ml Fläschchen zum Verkauf in Kalifornien

78.00

Testabol Propionat hergestellt von: Alpha Pharma
Anwendung:
Wirkstoff: Testosteronpropionat
Packungsinhalt: 100 mg/ml (10 ml)

Artikelnummer: 580 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

TestoRapid

 

Hersteller: Alpha Pharma

Paket: 10 ml Durchstechflasche mit 100 mg/ml

Substanz: Testosteronpropionat

 

Testosteronpropionat, eines der beliebtesten Steroide im Bodybuilding, war ursprünglich zur Masse- und Leistungssteigerung gedacht, wird aber aufgrund seiner auffälligen Eigenschaften normalerweise zum Trocknen verwendet.

Dieser Testosteronester hat seine weite Verbreitung ausschließlich aufgrund der minimalen Anzahl von „Nebenwirkungen“ in Kombination mit der Möglichkeit seiner Verwendung in jeder Phase des Trainings des Athleten erhalten. Das Medikament eignet sich zur Vorbereitung auf Wettkämpfe und trägt zum Erhalt und Aufbau von Muskeln bei.

 

Eigenschaften und Effekte

Der Hauptbestandteil von Testosteronpropionat ist Testosteron. Durch Veränderung seines Moleküls ist es möglich, die notwendige Substanz zu synthetisieren. In Testosteronpropionat ist ein Propionsäureester an dieses Molekül gebunden. Und es bestimmt die Eigenschaften dieses Steroids, sodass es seine Wirkung problemlos um ein Vielfaches steigern kann.

Gleichzeitig gilt dieses Steroid als die leichteste Art von männlichem Testosteron, da es eine relativ milde Wirkung hat. Dank seiner Injektion erhöhen sich die körperlichen Fähigkeiten des Körpers sowie das Massevolumen erheblich.

 

Arzneimitteleffizienz

Testosteronpropionat zeigt seine Wirksamkeit fast sofort – und mit seiner Hilfe hat ein Sportler die Möglichkeit, die folgenden Vorteile zu erhalten:

  • Progressiver und schneller Anstieg der Stärkeindikatoren.
  • Erhöhung der Muskeldefinition.
  • Verbesserung der Erholungsrate nach dem Training.
  • Eine Erhöhung der Geschwindigkeit von Stoffwechselprozessen.
  • Erhöhung des Testosteronspiegels.
  • Deutliche Reduzierung von Körperfett und Cholesterin.
  • Steigerung der Libido.
  • Außerdem hat Testosteronpropionat eine stabile Fähigkeit, Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen – dank dieses Effekts kann ein Athlet während des Trocknungsprozesses perfekte Muskeln bekommen. Und dies bedeutet, dass die Muskelmasse trockener wird, obwohl sie nicht stark zunimmt, wie zum Beispiel bei der Verwendung von Testosteron Enanthate.

    Testosteronpropionat wirkt schnell und dies ist ein wesentlicher Vorteil davon. Die Notwendigkeit häufiger Injektionen kann sowohl als Nachteil als auch als Vorteil angesehen werden, da damit eine individuelle Reaktion des Körpers wahrgenommen werden kann. Sehr oft hat dieses Medikament einen Konflikt mit den Körperrezeptoren, und da das Medikament schnell resorbiert wird, verlaufen solche Reaktionen recht schnell und ohne Schaden. Dies liegt daran, dass das Kreislaufsystem Testosteronpropionat nicht nur schnell aufnimmt, sondern auch schnell entfernt.

     

    Einnahme und Dosierung

    Anfängern, die sich für Testosteronpropionat entschieden haben, wird empfohlen, die Dosis alle paar Tage auf 50 mg zu begrenzen und sie jeden zweiten Tag schrittweise auf 100 mg zu erhöhen. Dies ist in jeder Gebrauchsanweisung für dieses Medikament angegeben und muss genau befolgt werden. Die Dosierungen und Einnahmemethoden werden von den Bodybuildern selbst bestimmt, aber auf jeden Fall sollten sie vorsichtig sein. Wir empfehlen, Injektionen in den Gesäßmuskel (Po) und in den Quadrizeps für fortgeschrittene Sportler durchzuführen.

    Sie können Testosteronpropionat sowohl solo als auch in verschiedenen Kombinationen verwenden: zum Beispiel zum Trocknen eine Kombination von Testosteronpropionat mit entweder Stanozolol oder Masteron sind besser.

    Wenn das Steroid über einen längeren Zeitraum verwendet wurde, wird empfohlen, eine PCT mit durchzuführen Proviron. Bei der PCT ist es ratsam, auch die Einnahme von Medikamenten aufzunehmen, die Cortisol blockieren würden (z. Tribulus).

    Beendet man den Kurs richtig, dann wird sich die gewünschte Wirkung des Anabolika noch lange bemerkbar machen. Wenn der PCT ignoriert wird, kann der gesamte Kurs als Geld-, Zeit- und manchmal Gesundheitsverschwendung betrachtet werden.

     

    Nebenwirkungen von Testosteronpropionat

    Die wichtigsten Hersteller von „Test Prop“ (ein Slang für Propionat) bieten eine ziemlich große Auswahl und ein breites Sortiment dieses Produkts an. Aber egal, um welches Medikament es sich handelt, es ist wichtig, dass eine Änderung der Dosierung und eine Verlängerung der Dauer des Kurses zu irreversiblen und unerwünschten Folgen führen können wie:

    • Veränderungen der Prostata;
    • Hautausschläge und andere Hautprobleme;
    • Erhöhung des Aggressionsniveaus;
    • Gynäkomastie.

    Nach Abschluss des Kurses kommt es immer zu einer Abnahme des natürlichen Testosteronspiegels. Dies geschieht, weil Testosteron die unangenehme Eigenschaft hat, seine Produktion im Körper selbst zu unterdrücken.

    Wichtig: Nach dem Kurs benötigt der Körper mindestens 1-2 Monate, um seinen eigenen Testosteronspiegel wiederherzustellen.

     

    Bewertungen von Kunden

    Sportler, die sich für dieses Steroid entschieden haben, betonen oft die positiven Veränderungen, die dieses Medikament bietet, insbesondere wenn es um seine komplexe Einnahme geht, gefolgt von der richtigen Ernährung.

    Aber Sie müssen verstehen, dass es ein ziemlich starkes Mittel der Maskulinisierung ist, aber der Dopingtest wird innerhalb eines Monats nach Beendigung des Kurses negativ ausfallen, was nichts anderes tun kann als bitte.

    Sie können Testosteronpropionat innerhalb der USA in unserem Online-Shop californiamuscles.net kaufen. Unsere Spezialisten sind immer bereit, alle Fragen ausführlich zu beantworten, angefangen bei der Dosierung bis hin zu Injektionsmethoden für Testosteronpropionat.

    Bewertungen

    Es gibt noch keine Bewertungen.

    Schreibe die erste Bewertung für „Testorapid 10 ml Fläschchen zum Verkauf in Kalifornien“

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.